Adventkranzwochenende

Im Herbst werden bei uns in der Freien Schule fleißig Adventkränze gebunden. Viele Eltern und auch viele SchülerInnen helfen zusammen.

Wie in der Wichtelwerkstatt gibt es eine Arbeitsteilung. Die Einen wollen lieber binden, die Anderen lieber schmücken. Alles was man sich nur vorstellen kann, wurde an Materialien zusammen getragen. Aus der Natur, aus der aussortierten Weihnachtskiste zuhause, Gekauftes, Altes, Neues.

Für mich als eine der Dekorateurinnen war das einfach wundervoll. Ich konnte aus dem Vollen schöpfen und war dann auch gar nicht so erstaunt, dass schließlich Adventkränze á la Pippi Langstrumpf oder mit dem Christkinderl in seinem Bettchen vor mir standen. Nie hätte ich gedacht, dass das so eine kurzweilige, lustige Zeit wird.

Von den Kindern konnte ich lernen, wie man Kerzen nagelt oder eine Heißklebepistole richtig verwendet.

In der Pause wurden wir mit einem herrlichen Linseneintopf und folgendem Kaffee und Kuchen verwöhnt. Danke!

Ich kann euch mit den Fotos einen kleinen Einblick geben und vielleicht Lust darauf machen nächstes Jahr einen bei uns zu bestellen.

Fotos © JoHannaH, Text von Julia

Zurück